Holzbausatz der Bounty im Maßstab 1:50

Nach unten

Holzbausatz der Bounty im Maßstab 1:50

Beitrag von Admin am Mi 7 Feb 2018 - 17:49

Aus Zeitgründen und weil für nichtmilitärische Fahrten Stauraum wichtiger war als Feuerkraft, erwarb die Admiralität den zivilen Kohletransporter Bethia. Auch James Cook hatte für seine Südseereisen ähnliche Schiffe genutzt, die jedoch deutlich größer waren. Die Bethia hatte eine Rumpflänge von 27,7 m, eine größte Breite von 7,3 m und ein Fassungsvermögen von 215 Tonnen (zum Vergleich: Cooks Endeavour hatte 368 Tonnen).

Die Enge des Schiffs sollte sich später als problematisch erweisen, da es mit über 40 Mann Besatzung überfüllt war. Dadurch entstanden immer wieder Konflikte. Zudem war es aufgrund der beengten Verhältnisse nicht möglich, Marineinfanterie auf dem Schiff zu stationieren, die möglicherweise die Disziplin als bewaffnete Schiffspolizei hätte sichern können.

Das Schiff wurde Ende Mai 1787 in die Werft der Admiralität in Deptford Yard bei Chatham verlegt. Dort wurde sie zum „segelnden Treibhaus“ umgebaut, und die Masten wurden gekürzt. Am 8. Juni wurden der Neuerwerb und der neue Name Bounty öffentlich bekanntgegeben.

Der Name bedeutet „Wohltat, Güte, gnädige Gabe“ und sollte die „Gnade“ des Königs zum Ausdruck bringen, den vom Hungertod bedrohten Sklaven seiner Untertanen in Westindien mit Hilfe der Brotfrucht-Expedition ein billiges Nahrungsmittel zu verschaffen. (Quelle Wikipedia)










Danke für eure Aufmerksamkeit...
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 06.02.18
Alter : 68
Ort : Bad Hönningen

http://holzmodelle.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Holzbausatz der Bounty im Maßstab 1:50

Beitrag von ferrari am So 18 Feb 2018 - 12:15

Hallo
Sehr schönes Modell hast Du da gebaut.Ich hab auch eine Bounty ,die sieht so aus

avatar
ferrari

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 18.02.18
Alter : 58
Ort : Osterode am Harz

Nach oben Nach unten

Re: Holzbausatz der Bounty im Maßstab 1:50

Beitrag von frajo2008 am So 18 Feb 2018 - 13:43

Vielen Dank,

Deine Bounty sieht stark aus und dürfte auch sehr viel größer als
meine sein.
Wäre schön, wenn Du ein "neues Thema" mit Bildern deiner Bounty
einstellen würdest. Ist wohl ein RC-Modell, finde ich äußerst interessant...

_________________
mein Spiegel und ich sind uns einig: wir kennen mich nicht...

de Franz



meine Website...
www.holzmodelle.net
avatar
frajo2008
Admin

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 06.02.18
Alter : 68
Ort : Bad Hönningen

http://holzmodelle.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Holzbausatz der Bounty im Maßstab 1:50

Beitrag von ferrari am So 18 Feb 2018 - 13:50

Hallo
Ja ist ein RC-Modell in 1:25,Vorstellung kommt noch

avatar
ferrari

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 18.02.18
Alter : 58
Ort : Osterode am Harz

Nach oben Nach unten

Re: Holzbausatz der Bounty im Maßstab 1:50

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten